Kickenberg Ausgabe 34

Kickenberg34

  • Zehn Gemeinheiten in Osterfeld machen Ärger
  • Osterfelder Kaufleute haben ein Herz für Kinder
  • Gelernt ist gelernt
    Der Osterfelder Hans Kula konnte in Detmold sein Wissen anwenden
  • Natur in Osterfeld (Teil 7: Sträucher)
    Die gemeine Hasel
    Die Emscher
    Von der Kloake zum Erholungsraum
  • Kunst und Künstler in Osterfeld
    Helga Brune
  • Der Steinkohlenbergbau der GHH in Oberhausen (Teil 18)
    Die Zeche Franz Haniel
  • Das Osterfelder Geschenkkochbuch
    Die Küche im Wandel der letzten 90 Jahre
  • Sportlegenden
    Der Handball-Torjäger Karl Flesch
  • Die ersten Gleisanschlüsse in Oberhausen und Osterfeld
  • Er wurde vor 150 Jahren in Osterfeld geboren
    Hermann Lindenbeck
    Kommunalpolitiker und Mitbegründer der Osterfelder Handwerkerinnung
  • Zwangsarbeiter in den beiden Weltkriegen
  • Kurzmeldungen aus Osterfeld
    Carl Osmann GmbH – 180 Jahre alt?
    Dr. Eva Maria Zbick verstorben
    Osterfelder Sternsinger sammeln 19.601,80€
  • Kurzmeldungen aus Osterfeld
    Christlicher Neuanfang in Osterfeld – Abschied von Propst Neikes
    Oldtimershow auf dem Marktplatz – Sonntag, 31. Mai 2015, ab 10 Uhr
    Alter Getreide-Turm wird abgerissen – Eine Landmarke verschwindet
  • Karneval das Fest der Sehnsüchte – oft auch eine „ordentliche“ Angelegenheit
  • Junge Unternehmen in Osterfeld
    Heimtek – Smart sicher sein
    Moderne elektronische Sicherheitstechnik für Wohnung und Betrieb
  • Alte Ansichten – Neue Ansichten
    „Die St. Antony-Hütte“
  • Katsch het wat tou vertellen
    Oma un Opa in de Köcke
  • Veranstaltungskalender
  • Unser Fundstück

Kickenberg34

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.