Kickenberg Ausgabe 48

Kickenberg48

  • Osterfeld in Westfalen
    Die Entwicklung eines vestischen Dorfes zur kreisfreien Stadt – Letzter Teil
  • Pfarrer i.R. Ulrich Timpte erinnert sich an die Jahre 1939 bis 1948 (Teil 2)
    Wie ich die Kriegs- und Nachkriegszeit erlebte
  • Natur in Osterfeld (Teil 5: Bäume)
    Die Blut-Kirschpflaume
  • Ein starkes Zeugnis ökumenischen Miteinanders
    Die Pfarrei St.Pankratius und die Ev.Auferstehungskirchengemeinde feierten gemeinsam Pfingsten
  • Beziehungen waren zu allen Zeiten nützlich
    Ökumene damals
  • Der Künstlerförderverein Oberhausen e.V. und seine kulturelle Bedeutung
    Ein Gespräch mit dem Vorsitzenden Bruno Zbick
  • Ein gelungene Premiere für den Förderkreis Bug Vondern e.V.
    1. Schottische Vondern-Games
    Burg Vondern erlebt eine etwas andere Spieleschlacht mit Vereinen und Verbänden
  • Zwei Oberhausener als Kriegsgefangene in den USA
    Briefe an die Lieben in der Heimat
  • Heinz Schaffeld: Aus meinem Leben …
    Wie die „3H´s“ entstanden
  • Fronleichnam
    Wer überzeugt und begeistert ist, kann auch andere überzeugen und begeistern!
  • Alle Jahre wieder: Auf die Plätze …
    Die Osterfelder Oldtimer Show ist Tradition
  • Zwei Seelen wohnen, ach, in meiner Brust!
    Der Osterfelder Frauenarzt Dr. Hartmut Pastoors und seine Rock-Bands
  • Schwester Gertrud verstorben
  • Kurzmeldungen aus Osterfeld
    Laien übernehmen Verantwortung
    Foto-Ausstellung „Zechen im Westen“
    Das „Kriegsgelöbnis“ der Pfarre St. Pankratius
  • Kurzmeldungen aus Osterfeld
    Der „Große Bergmann“ steht jetzt in Osterfeld
    Die Volksbank Rhein-Ruhr unterstützt Vereine und Institutionen in Oberhausen
  • Veranstaltungskalender

Download Kickenberg 48

Die Kommentarfunktion ist derzeit geschlossen.